Kategorie: Englische Grammatik

Englische Grammatik ist ein sehr umfangreiches Thema. In dieser Kategorie finden Sie alle Texte zu diesem interessanten Thema!

Lernen Sie die englische Sprache in- und auswendig!

Obwohl ich immer sage, dass die Praxis und nicht die Theorie das Wichtigste ist, ist es immer gut, über verschiedene Bereiche der englischen Grammatik zu lesen.

Auf dem Speakingo-Blog erfahren Sie viele interessante Dinge über Shakespeares Rede ohne den geringsten Spin oder Drama. Kurzum, englische Grammatik macht Spaß!

Einträge in dieser Kategorie

Abfolge der Zeitformen (Backshifting) im Englischen

Die Abfolge der Zeitformen (Zeitenfolge) wird als sequence of tenses oder umgangssprachlich als backshifting (Rückverschiebung) bezeichnet, die das Prinzip einer Zeit rückwärts darstellt. Wir verwenden es in der abhängigen Rede und in diesem Beitrag erfahren Sie, wie und wann.

Mehr lesen "

Wann fügt man im Englischen die Endung -ed hinzu?

Viele englische Wörter enden mit dem Suffix -ed. Sie können nicht nur völlig unterschiedliche Dinge bedeuten, sondern gehören auch unterschiedlichen grammatikalischen Kategorien an. Lesen Sie deshalb, wie, wann und warum wir im Englischen die Endung -ed hinzufügen.

Mehr lesen "
Fehler von Muttersprachlern

10 Fehler von Muttersprachlern (native speakers)

Genauso wie ein Deutscher Deutsch falsch verwenden kann, auch kann ein englischer oder amerikanischer Muttersprachler (native speaker) die englische Sprache vergewaltigen. Informieren Sie sich also über diese 10 Fehler, die Sie von Muttersprachlern (native speakers) lernen können!

Mehr lesen "
Die Menschen lesen dies

Und nun etwas aus einem ganz anderen Blickwinkel:

Was sind englische Modalverben?

Englische Modalverben (modal verbs) – can, could, should, must, have to, will, would, ought to und so weiter – scheinen eine ernsthafte Herausforderung für Sprachschüler

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder